14 Tage Rückgaberecht | Versandkostenfrei ab CHF 150.-

Hin und Weg

Geposted am 09. November 2017

 

Mallorca ist seit jeher Sehnsuchtsort von Kreativen und Bohemians, vom Schriftsteller Robert Graves bis zu Pablo Picasso, Annie Lennox oder dem Fotografen Mario Sorrenti. Auch Iria Degen ist dem Zauber des Eilands erlegen. Als immer mehr Projektanfragen auf der Baleareninsel an sie herangetragen wurden, eröffnete sie im April 2017 ihr eigenes Büro in Santanyi. Seitdem ist die renommierte Innenarchitektin und Inhaberin von TheRoomers mindestens zwei- bis dreimal pro Monat vor Ort. Arbeiten, Kunsthandwerker in ihren Ateliers und Freunde besuchen - aber auch: die Seele der so oft verkannten Insel spüren. Ihre Highlights verrät sie hier.


WOHNEN, ESSEN, TRINKEN


                    Can Alomar, Palma

Can Alomar, Palma – mein Lieblingsplatz für einen Apéro ist definitiv die Dachterrasse des Boutiquehotels, auf der man mitten drin sitzt in den Baumkronen der Borne. Wie im Baumhaus, sozusagen. boutiquehotelcanalomar . com

Patron Lunares, Palma – in dem Restaurant geht es immer entspannt und easy going zu. Unbedingt die Vorspeise „Aguacate al mortero“ probieren, Avocado mit Koriander, Cheddar, Sauerrahm und Tomaten. patronlunares.com



                    Hotel Cal Reiet, Santanyi


Hotel Cal Reiet, Santanyi – in dem ganzheitlich ausgerichteten Refugium dreht sich alles um das Wohlbefinden der Gäste. Aber auch Nicht-Hotelgäste sind herzlich willkommen an den Yoga- oder Meditationsstunden teilzunehmen. Mein Wochenendritual! Calreiet.com

Hotel Ca’n Bonico, Ses Salines – vor der Kulisse des charmanten Dorfs Ses Salines im Südosten der Insel (wo Iria Degen baut) liegt das Herrenhaus aus dem 13. Jahhundert eingebettet. Wer Ruhe und Stille sucht, ist hier genau richtig. Hotelcanbonico.com 

                  Sadrassana, Palma


Casa Manolo, Ses Salines – Serrano Schinken baumelt von der Decke, das Ambiente ist urig, an der Wand Fotografien der berühmten Gäste: die Bodega ist inselweit bekannt. Meine Empfehlung: Tintenfisch in eigener Tinte, dazu ein Hauswein. Bodegabarahona.com

Sadrassana, Palma – Wer die Thrillerserie „The Night Manager“ verfolgt hat, kennt das gediegene Restaurant mit Vintage-Möbeln und barock tapezierten Wänden bereits. Darin spielte der Gourmettempel ein verschwiegenes Lokal in Madrid. sadrassana.com 
 

                  Sant Francesc, Palma

Sant Francesc, Palma – jeder Raum in dem Fünf-Sterne-Haus, untergebracht in einem Stadtpalast aus dem 19. Jahrhundert, mitten im Herzen von Palma, wartet mit einer Besonderheit auf: Holzbalkendecken oder Mansardendächer, Fresken oder Simswerk. Mein Highlight: Die Bar.


SHOPPEN


                    Stanislas Carrelet, Felanitx

Stanislas Carrelet, Felanitx – Der gebürtige Pariser und gelernte Bildhauer und Töpfer entwirft in seinem Atelier wunderbare Keramik, auch nach Kundenwunsch. Wenn er mit Formen und Oberflächen experimentiert, entstehen zum Beispiel Kerzenleuchter in Kaktusform oder Gefäße mit Wellenrelief. Mein persönlicher Favorit: seine Aschenbecher. Passeig Ernest Mestre 57, Felanitx, 633-24 67 34.

Mimbreria Vidal, Palma – Bei dem Korbmacher in der Calle Corderia gibt es Alles, was man aus Palmblättern, Bast und Kordeln eben flechten kann. Sitzflächen für Stühle, Hocker, Körbe, Taschen – oder das, was man in Auftrag gibt. mimbreriavidal.com

                  Adolfo Dominguez, Palma

Adolfo Dominguez, Palma – auch in der Hauptstadt Mallorcas ist der spanische Modeschöpfer mit einer Boutique und seiner eleganten, aber unkomplizierten Kollektion vertreten. www.adolfodominguez.com

Rialto Living, Palma – Der Concept-Store in einem imposanten Gebäude aus dem 15. Jahrhundert ist ein Dorado für Stil-Reisende: auf über 800 Quadratmetern Fläche werden hier hochwertige Möbel und Accessoires, aber auch Kunst, Bücher und Mode angeboten. Schon lange kein Geheimtipp mehr, aber ein Muss. Rialtoliving.com

                                                                  Theroomers, Mallorca

Theroomers– natürlich darf auch an meiner Boutique in Santanyi kein Weg vorbei führen. Hier finden Sie alles, was es auch auf theroomers.com gibt, aber natürlich zum Anfassen und gleich mitnehmen. theroomers.com



SEHENSWÜRDIGKEITEN


               Ses Salines d'Es Trenc

Santuario de Sant Salvador, nahe Felanitx – schon die waghalsige Serpentinenstrasse hoch zu dem Kloster im Südosten der Insel ist atemberaubend. Ist man dann erst einmal angekommen, warten in der festungsähnlichen Anlage neben einem 37 Meter hohen Monument des Christkönigs und einem Hochalter aus dem 15. Jahhundert ein Ausblick von epischer Qualität.

Ses Salines d’Es Trenc – mit 150 Hektar Fläche sind die Salinen von Es Trenc im Südosten der Insel die größten auf Mallorca. Beindruckendes Farbschauspiel, wie sich die schneeweißen Salzberge vor dem Blau des Mittelmeer-Himmels abzeichnen. flordesaldestrenc.com

Mallorca, Spanien

Insel von Welt

Mallorca ist seit jeher Sehnsuchtsort von Kreativen und Bohemians, vom Schriftsteller Robert Graves bis zu Pablo Picasso, Annie Lennox oder dem Fotografen Mario Sorrenti. Auch Iria Degen ist dem Zauber des Eilands erlegen. Als immer mehr Projektanfragen auf der Baleareninsel an sie herangetragen wurden, eröffnete sie im April 2017 ihr eigenes Büro in Santanyi. Seitdem ist die renommierte Innenarchitektin und Inhaberin von Iria Degen Interiors Mallorca mindestens zweimal pro Monat vor Ort. Arbeiten, Kunsthandwerker in ihren Ateliers und Freunde besuchen - aber auch: die Seele der so oft verkannten Insel spüren. Ihre Highlights verrät sie hier.


WOHNEN, ESSEN, TRINKEN


Can Alomar, Palma – mein Lieblingsplatz für einen Apéro ist definitiv die Dachterrasse des Boutiquehotels, auf der man mitten drin sitzt in den Baumkronen der Borne. Wie im Baumhaus, sozusagen. boutiquehotelcanalomar . com

Patron Lunares, Palma – in dem Restaurant geht es immer entspannt und easy going zu. Unbedingt die Vorspeise „Aguacate al mortero“ probieren, Avocado mit Koriander, Cheddar, Sauerrahm und Tomaten. patronlunares.com

Hotel Can Alomar, Palma



Hotel Cal Reiet, Santanyi

 

Sant Francesc, Palma – jeder Raum in dem Fünf-Sterne-Haus, untergebracht in einem Stadtpalast aus dem 19. Jahrhundert, mitten im Herzen von Palma, wartet mit einer Besonderheit auf: Holzbalkendecken oder Mansardendächer, Fresken oder Simswerk. Mein Highlight: Die Bar.

Sadrassana, Palma

 

Hotel Cal Reiet, Santanyi – in dem ganzheitlich ausgerichteten Refugium dreht sich alles um das Wohlbefinden der Gäste. Aber auch Nicht-Hotelgäste sind herzlich willkommen an den Yoga- oder Meditationsstunden teilzunehmen. Mein Wochenendritual! Calreiet.com

Hotel Ca’n Bonico, Ses Salines – vor der Kulisse des charmanten Dorfs Ses Salines im Südosten der Insel (wo Iria Degen baut) liegt das Herrenhaus aus dem 13. Jahhundert eingebettet. Wer Ruhe und Stille sucht, ist hier genau richtig. Hotelcanbonico.com 

 

      Sant Francesc, Palma

Casa Manolo, Ses Salines – Serrano Schinken baumelt von der Decke, das Ambiente ist urig, an der Wand Fotografien der berühmten Gäste: die Bodega ist inselweit bekannt. Meine Empfehlung: Tintenfisch in eigener Tinte, dazu ein Hauswein. Bodegabarahona.com

Sadrassana, Palma – Wer die Thrillerserie „The Night Manager“ verfolgt hat, kennt das gediegene Restaurant mit Vintage-Möbeln und barock tapezierten Wänden bereits. Darin spielte der Gourmettempel ein verschwiegenes Lokal in Madrid. sadrassana.com

 


SHOPPEN


  Stanislas Carrelet, Felanitx

Stanislas Carrelet, Felanitx – Der gebürtige Pariser und gelernte Bildhauer und Töpfer entwirft in seinem Atelier wunderbare Keramik, auch nach Kundenwunsch. Wenn er mit Formen und Oberflächen experimentiert, entstehen zum Beispiel Kerzenleuchter in Kaktusform oder Gefäße mit Wellenrelief. Mein persönlicher Favorit: seine Aschenbecher. Passeig Ernest Mestre 57, Felanitx, 633-24 67 34.

Mimbreria Vidal, Palma – Bei dem Korbmacher in der Calle Corderia gibt es Alles, was man aus Palmblättern, Bast und Kordeln eben flechten kann. Sitzflächen für Stühle, Hocker, Körbe, Taschen – oder das, was man in Auftrag gibt. mimbreriavidal.com

Adolfo Dominguez, Palma – auch in der Hauptstadt Mallorcas ist der spanische Modeschöpfer mit einer Boutique und seiner eleganten, aber unkomplizierten Kollektion vertreten. www.adolfodominguez.com

Rialto Living, Palma – Der Concept-Store in einem imposanten Gebäude aus dem 15. Jahrhundert ist ein Dorado für Stil-Reisende: auf über 800 Quadratmetern Fläche werden hier hochwertige Möbel und Accessoires, aber auch Kunst, Bücher und Mode angeboten. Schon lange kein Geheimtipp mehr, aber ein Muss. Rialtoliving.com

 

Theroomers, Mallorca

  Adolfo Dominguez, Palma

Living Dreams, Santa Maria – Untergebracht in einem historischen Stadtpalast werden in dem Geschäft edle Möbel nach Kundenwunsch für In- und Outdoor gefertigt. livingdreams.es

Theroomers– natürlich darf auch an meiner Boutique in Santanyi kein Weg vorbei führen. Hier finden Sie alles, was es auch auf theroomers.com gibt, aber natürlich zum Anfassen und gleich mitnehmen. theroomers.com


SEHENSWÜRDIGKEITEN


Santuario de Sant Salvador, nahe Felanitx – schon die waghalsige Serpentinenstrasse hoch zu dem Kloster im Südosten der Insel ist atemberaubend. Ist man dann erst einmal angekommen, warten in der festungsähnlichen Anlage neben einem 37 Meter hohen Monument des Christkönigs und einem Hochalter aus dem 15. Jahhundert ein Ausblick von epischer Qualität.
 

Ses Salines d’Es Trenc – mit 150 Hektar Fläche sind die Salinen von Es Trenc im Südosten der Insel die größten auf Mallorca. Beindruckendes Farbschauspiel, wie sich die schneeweißen Salzberge vor dem Blau des Mittelmeer-Himmels abzeichnen. flordesaldestrenc.com

Ses Salines d'Es Trenc

Mallorca ist seit jeher Sehnsuchtsort von Kreativen und Bohemians, vom Schriftsteller Robert Graves bis zu Pablo Picasso, Annie Lennox oder dem Fotografen Mario Sorrenti. Auch Iria Degen ist dem Zauber des Eilands erlegen. Als immer mehr Projektanfragen auf der Baleareninsel an sie herangetragen wurden, eröffnete sie im April 2017 ihr eigenes Büro in Santanyi. Seitdem ist die renommierte Innenarchitektin und Inhaberin von TheRoomers mindestens zwei- bis dreimal pro Monat vor Ort. Arbeiten, Kunsthandwerker in ihren Ateliers und Freunde besuchen - aber auch: die Seele der so oft verkannten Insel spüren. Ihre Highlights verrät sie hier.


WOHNEN, ESSEN, TRINKEN


Can Alomar, Palma

Can Alomar, Palma – mein Lieblingsplatz für einen Apéro ist definitiv die Dachterrasse des Boutiquehotels, auf der man mitten drin sitzt in den Baumkronen der Borne. Wie im Baumhaus, sozusagen. boutiquehotelcanalomar . com

Patron Lunares, Palma – in dem Restaurant geht es immer entspannt und easy going zu. Unbedingt die Vorspeise „Aguacate al mortero“ probieren, Avocado mit Koriander, Cheddar, Sauerrahm und Tomaten. patronlunares.com





Hotel Cal Reiet, Santanyi

Hotel Cal Reiet, Santanyi – in dem ganzheitlich ausgerichteten Refugium dreht sich alles um das Wohlbefinden der Gäste. Aber auch Nicht-Hotelgäste sind herzlich willkommen an den Yoga- oder Meditationsstunden teilzunehmen. Mein Wochenendritual! Calreiet.com

Hotel Ca’n Bonico, Ses Salines – vor der Kulisse des charmanten Dorfs Ses Salines im Südosten der Insel (wo Iria Degen baut) liegt das Herrenhaus aus dem 13. Jahhundert eingebettet. Wer Ruhe und Stille sucht, ist hier genau richtig. Hotelcanbonico.com 

Sadrassana, Palma

Casa Manolo, Ses Salines – Serrano Schinken baumelt von der Decke, das Ambiente ist urig, an der Wand Fotografien der berühmten Gäste: die Bodega ist inselweit bekannt. Meine Empfehlung: Tintenfisch in eigener Tinte, dazu ein Hauswein. Bodegabarahona.com

Sadrassana, Palma – Wer die Thrillerserie „The Night Manager“ verfolgt hat, kennt das gediegene Restaurant mit Vintage-Möbeln und barock tapezierten Wänden bereits. Darin spielte der Gourmettempel ein verschwiegenes Lokal in Madrid. sadrassana.com 

Sant Francesc, Palma

Sant Francesc, Palma – jeder Raum in dem Fünf-Sterne-Haus, untergebracht in einem Stadtpalast aus dem 19. Jahrhundert, mitten im Herzen von Palma, wartet mit einer Besonderheit auf: Holzbalkendecken oder Mansardendächer, Fresken oder Simswerk. Mein Highlight: Die Bar.


SHOPPEN


Stanislas Carrelet, Felanitx

Stanislas Carrelet, Felanitx – Der gebürtige Pariser und gelernte Bildhauer und Töpfer entwirft in seinem Atelier wunderbare Keramik, auch nach Kundenwunsch. Wenn er mit Formen und Oberflächen experimentiert, entstehen zum Beispiel Kerzenleuchter in Kaktusform oder Gefäße mit Wellenrelief. Mein persönlicher Favorit: seine Aschenbecher. Passeig Ernest Mestre 57, Felanitx, 633-24 67 34.

Mimbreria Vidal, Palma – Bei dem Korbmacher in der Calle Corderia gibt es Alles, was man aus Palmblättern, Bast und Kordeln eben flechten kann. Sitzflächen für Stühle, Hocker, Körbe, Taschen – oder das, was man in Auftrag gibt. mimbreriavidal.com

Adolfo Dominguez, Palma

Adolfo Dominguez, Palma – auch in der Hauptstadt Mallorcas ist der spanische Modeschöpfer mit einer Boutique und seiner eleganten, aber unkomplizierten Kollektion vertreten. www.adolfodominguez.com

Rialto Living, Palma – Der Concept-Store in einem imposanten Gebäude aus dem 15. Jahrhundert ist ein Dorado für Stil-Reisende: auf über 800 Quadratmetern Fläche werden hier hochwertige Möbel und Accessoires, aber auch Kunst, Bücher und Mode angeboten. Schon lange kein Geheimtipp mehr, aber ein Muss. Rialtoliving.com

                                Theroomers, Mallorca

Theroomers– natürlich darf auch an meiner Boutique in Santanyi kein Weg vorbei führen. Hier finden Sie alles, was es auch auf theroomers.com gibt, aber natürlich zum Anfassen und gleich mitnehmen. theroomers.com






SEHENSWÜRDIGKEITEN


Ses Salines d'Es Trenc

Santuario de Sant Salvador, nahe Felanitx – schon die waghalsige Serpentinenstrasse hoch zu dem Kloster im Südosten der Insel ist atemberaubend. Ist man dann erst einmal angekommen, warten in der festungsähnlichen Anlage neben einem 37 Meter hohen Monument des Christkönigs und einem Hochalter aus dem 15. Jahhundert ein Ausblick von epischer Qualität.

Ses Salines d’Es Trenc – mit 150 Hektar Fläche sind die Salinen von Es Trenc im Südosten der Insel die größten auf Mallorca. Beindruckendes Farbschauspiel, wie sich die schneeweißen Salzberge vor dem Blau des Mittelmeer-Himmels abzeichnen. flordesaldestrenc.com

Sadrassana, Palma

 


Casa Manolo, Ses Salines – Serrano Schinken baumelt von der Decke, das Ambiente ist urig, an der Wand Fotografien der berühmten Gäste: die Bodega ist inselweit bekannt. Meine Empfehlung: Tintenfisch in eigener Tinte, dazu ein Hauswein. Bodegabarahona.com

Sadrassana, Palma – Wer die Thrillerserie „The Night Manager“ verfolgt hat, kennt das gediegene Restaurant mit Vintage-Möbeln und barock tapezierten Wänden bereits. Darin spielte der Gourmettempel ein verschwiegenes Lokal in Madrid. sadrassana.com