14 Tage Rückgaberecht | Versandkostenfrei ab CHF 150.-

Im Gespräch mit Mirjam Cavegn, Gründerin der Galerie Bildhalle

Geposted am 01. September 2016

Die Galeristin Mirjam Cavegn zählt mit ihrer Galerie Bildhalle zu den wenigen Galeristinnen in der Schweiz, die sich ausschliesslich auf Fotokunst spezialisiert hat. Für theroomers.com präsentierte sie eine Auswahl an persönlichen Entdeckungen - limitierte Editionen von Schweizer und internationalen Fotokünstlern.

Entdecken Sie die gesamte Selektion von Mirjam Cavegn auf theroomers.com.


Bildhalle Mirjam Cavegn


Was sie inspiriert

Meine Auswahl von Fotokünstlern spiegelt meine Neugierde für die Fotografie. Neben der klassischen Schwarzweiss-Fotografie habe ich mich auch auf die zeitgenössische Fotografie spezialisiert: Diese bietet eine Vielfalt von Bildsprachen und Konzepten. Es gibt eine neue, junge Generation von Künstlern, die einen spielerischen, aber auch streng konzeptuellen Umgang mit der Fotografie pflegt. Fotografie ist für sie nicht dokumentarisch, sondern ein mögliches Medium, eine Idee, eine Ästhetik, umzusetzen. Diese Fotografen spielen mit traditionellen Techniken: analoge Fotografie, Cyanotypien oder Photogramme – sie sind neugierig auf Alles, kombinieren dies aber frech mit Techniken aus der heutigen digitalen Welt.


Bildhalle dead food for new worlds Nr.10

Carmen Mitrotta, dead food for new worlds Nr.10



Was Kunst für sie bedeutet

Was gute Fotografie ausmacht? Es gibt kein simples Rezept, das zu erkennen, aber Indikatoren. Vermag der Künstler, konstant interessante Arbeiten auf hohem Niveau zu schaffen? Wie hat sich sein Werk entwickelt? Für den Käufer lohnt es sich, darüber
nachzuforschen. Oder sich auf einen Spezialisten zu verlassen, der kompetent und seriös bewertet, einordnet und auswählt.


Bildhalle NIGHT PIECES, Nr. 453

Hans Peter Riegel, NIGHT PIECES, Nr. 453



Über die Zusammenarbeit mit theroomers.com sagt Mirjam Cavegn:

«An der Zusammenarbeit mit theroomers.com gefällt mir, wie Kunst und Design sich lebhaft ergänzen können. Iria Degen hat Sachverstand, da sie auch privat sammelt. Deshalb ist sie mit klaren Kriterien für die Auswahl der Fotokünstler zu mir gekommen. Sie denkt in Farben, sieht den Raum und lässt sich von ihrem Empfinden leiten.»


Bildhalle Branch

Douglas Mandry, Five minutes to the sun Branch
 

Brandaktuell

Die Bildhalle ist in die Räumlichkeiten am Stauffacherquai 56 in Zürich umgezogen und hat am 24. August mit einer Ausstellung zu WERNER BISCHOF, einem der wichtigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts, eröffnet. Die Ausstellung läuft noch bis 1. Oktober 2016.

6. Oktober 2016 : Eröffnung der Einzelausstellung UNSEEN SIGHTS des jungen und vielversprechenden Künstlers DOUGLAS MANDRY*

17. November 2016: Eröffnung der Ausstellung ROBERT BOESCH – AUS DEN BÜNDNER BERGEN*


Bildhalle Nuptse, Nepal, 2011
Robert Bösch, Nuptse, Nepal, 2011


Mirjam Cavegn ist auch dieses Jahr wieder an renommierten internationalen Foto- und Kunstmessen vertreten. Dazu gehören:
Art Paris, 31. März - 3. April, http://www.artparis.com/en
Photo London, 18. - 21. Mai, http://photolondon.org/
Unseen Amsterdam, 16. - 25. September, https://www.unseenamsterdam.com/
Photo Basel, 15. - 19. Juni, http://www.photo-basel.com/2016/

*Im Programm von theroomers.com vertreten

Letzte Beiträge