14 Tage Rückgaberecht | Versandkostenfrei ab CHF 150.-

ELLIOTT BARNES

Ein Amerikaner in Paris. Der Designer steht für luxuriöse Interieurs, in denen französische Eleganz mit amerikanischem Funktionalismus flirtet. Seine ausgewählten Objekte für theroomers.com sind exklusive Einzelstücke, Grenzgänger zwischen Kunst und Design Elliott Barnes machte seinen Abschluss an der Cornell University New York in Architektur und Stadtplanung. Über seine Heimatstadt Los Angeles kam er 1987 nach Paris, wo er bei der Interior-Legende Andrée Putman anfing. Er war erst Projektdesigner, später Partner und Direktor, bis er sich 2004 selbstständig machte. Sein Büro elliott barnes interiors EBI Paris, realisiert seitdem internationale High-End-Projekte – von Privatwohnungen über Hotels und institutionelle Repräsentanzen.

Sein Stil? In seinen Worten: Strukturierter Minimalismus mit Attitüde. Schließlich, so meint er, sei Luxus nicht demokratisch. Französische Lebenskunst und amerikanische Zweckmäßigkeit will er dabei so nahtlos und elegant wie möglich verknüpfen. Seit 2006 entwirft er unter genau diesen Vorzeichen auch eigene Möbel- und Interiorprodukte.

Was inspiriert Sie?

Jazz. Ich spielte vor vielen Jahren sogar mal Kontrabass in einem Jazz-Trio.

Was bedeutet Design für Sie?

Es ist wie ein gelungener Song, bei dem der Rhythmus stimmt und der sofort ins Herz geht. In nur drei Sekunden weiss ich, ob es für mich stimmt. Wie bei einem Menschen, in den du dich verlieben könntest.

Ihr Schlüsselerlebnis mit Design?

Als ich vielleicht zwölf Jahre alt war, kauften sich meine Eltern ein Haus und renovierten es. Ich betrachtete zum ersten Mal Architektenpläne und fing an, meine ersten Möbel zu zeichnen. Von da an wusste ich, wohin ich wollte.

Ihre Lebensgeschichte in Kurzform...

Ich bin immer auf der Suche. Wenn ich weiß, wonach, lasse ich es Sie wissen.

Was mögen Sie an theroomers.com?

Die Idee, aus dem sonst ziemlich anonymen Internet Shopping ein persönliches Full-Service-Erlebnis zu machen, bei dem man sich von Raum zu Raum inspirieren lassen kann und wo großer Wert auf den Kundenservice gelegt wird. Dabei kommt es eben nicht nur auf den Inhalt, sondern auch auf die schöne Verpackung an.